Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte
Der Messestand der VIVAWEST auf der Polis

Wir für die Region

400 schlüsselfertige Neubauwohnungen in Dortmund, Essen und Alfter

Am Mittwoch, den 25. und Donnerstag, den 26. April war VIVAWEST erstmals mit einem eigenen Stand auf der polis Convention, der Fachmesse für Stadt- und Projektentwicklung in Düsseldorf, vertreten und gab den Erwerb weiterer Neubauprojekte bekannt.

Wie das Unternehmen auf der polis Convention in Düsseldorf verlautbarte, werden in den nächsten Jahren rund 400 Wohneinheiten – davon 222 in Dortmund, 96 in Essen und 76 in Alfter – mit knapp 30.000 Quadratmetern Wohnfläche entstehen. Nach der Fertigstellung übernimmt VIVAWEST die schlüsselfertigen Neubauten von den Projektpartnern REVITALIS REAL ESTATE AG, Grenzland-Bau GmbH und Brings & Nettekoven GmbH in ihren Bestand und in die Bewirtschaftung.

222 neue Wohnungen in Dortmund

Auf dem Projektareal im südlichen Kreuzviertel in Dortmund-Mitte entstehen bis 2020 neun hochwertige Mehrfamilienhäuser und zwei Gewerbeeinheiten.

Neben den 222 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von 16.473 Quadratmetern und den Gewerbeeinheiten mit insgesamt 680 Quadratmetern, die VIVAWEST schlüsselfertig von der REVITALIS REAL ESTATE AG übernimmt, werden 135 Tiefgaragenstellplätze und sieben Außenstellplätze errichtet. Mit weiteren Investoren für die 365 Mikroapartments, die ebenfalls im Quartier entstehen, führt die REVITALIS derzeit Gespräche.

Die Gebäude werden als Sechs- bis Achtgeschosshäuser zum Teil mit Staffelgeschoss errichtet. Die Grundrissflächen der barrierearmen Wohnungen variieren zwischen 53 und 129 Quadratmetern und verteilen sich auf zwei bis vier Zimmer. Singles, Paare, Familien sowie Senioren werden hier zukünftig ein Zuhause finden.

96 barrierearme Wohnungen und eine Kindertagesstätte in Essen-Rüttenscheid

Im Essener Stadtteil Rüttenscheid hat VIVAWEST auf einem über 10.000 Quadratmeter großen Areal an der Wittekind- und Walpurgisstraße ein schlüsselfertiges Neubauprojekt mit 96 Wohnungen in acht Gebäuden sowie einer Kindertagesstätte von der Grenzland-Bau GmbH erworben.

Die Mehrfamilienhäuser werden barrierearm errichtet. Sie sind als qualitativ hochwertige Viergeschosser mit drei Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss konzipiert und entsprechen energetisch dem EnEV 2014-Standard. 85 der 96 Wohneinheiten werden frei finanziert gebaut, elf öffentlich gefördert. Alle Gebäude gehen nach der Fertigstellung durch die Grenzland-Bau GmbH in den Bestand und in die Bewirtschaftung von VIVAWEST über.

Insgesamt entstehen etwas mehr als 8.000 Quadratmeter Wohnfläche in 2,5- bis 4,5-Raum-Wohnungen mit Größen zwischen 56 und 119 Quadratmetern, die sowohl Singles, Paarhaushalte als auch Familien ansprechen. Im Durchschnitt beträgt die Wohnungsgröße rund 84 Quadratmeter. Die Kindertagesstätte erstreckt sich auf rund 750 Quadratmeter Nutzfläche. Zusätzlich ist eine Tiefgarage mit 139 Stellplätzen vorgesehen.

Baustart für 76 Wohnungen in Alfter

Neben den beiden Neubaumaßnahmen in Dortmund und Essen gab VIVAWEST auch bekannt, dass die Bauarbeiten für das gemeinsame Projekt der Brings & Nettekoven GmbH und VIVAWEST an der Chateauneufstraße in Alfter begonnen haben.

Im Ortsteil Oedekoven entstehen vier Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von 5.400 Quadratmetern. 20 der 76 neuen Wohneinheiten werden öffentlich gefördert. Auf dem rund 6.000 Quadratmeter großen Projektgrundstück werden zudem fünf Gewerbeobjekte mit einer Größe von insgesamt 1.344 Quadratmetern sowie 31 Tiefgaragen- und 56 Außenstellplätze errichtet.

Die Gebäude werden als qualitativ hochwertige Zwei- bis Viergeschosser mit zusätzlichem Staffelgeschoss im KfW 55-Standard errichtet. Die 76 barrierearmen Wohnungen haben Grundrisse zwischen 46 und 122 Quadratmetern, die sich auf zwei bis fünf Räume verteilen.

Für die Gewerbefläche konnte bereits ein langfristiger Mietvertrag mit der Wentland Immobilien GmbH abgeschlossen werden, die vor Ort eine Tagespflegeeinrichtung, Büroräume für einen ambulanten Pflegedienst und zwei betreute Wohngruppen einrichten wird. Durch dieses Angebot an Dienstleistungen für ältere Menschen sprechen die neuen Wohnungen verstärkt Senioren an. Aber auch Singles, Paare oder Familien finden hier zukünftig ein neues Zuhause.

„Mit dem Ankauf der schlüsselfertigen Neubauten in Dortmund, Essen und Alfter können wir unser Wohnungsangebot in den Ruhrmetropolen Dortmund und Essen sowie im Großraum Bonn weiter ausbauen“, sagt VIVAWEST-Geschäftsführerin Claudia Goldenbeld. „Der Neubau ist für die Aufwertung unseres Portfolios ein zentraler Bestandteil. Von 2021 an werden wir jedes Jahr mehr als 1.000 neue Wohnungen fertigstellen. Wir sind stolz darauf, in NRW das Unternehmen zu sein, das die meisten neuen Mietwohnungen errichtet.“

Geschäftsführerin der VIVAWEST auf der Polis
Mitarbeiter der VIVAWEST mit Geschäftsführerin Claudia Goldenbeld auf der Messe POLIS
Der Messestand der VIVAWEST auf der Polis
Geschäftsführerin der VIVAWEST auf der Polis Mitarbeiter der VIVAWEST mit Geschäftsführerin Claudia Goldenbeld auf der Messe POLIS Der Messestand der VIVAWEST auf der Polis

Pressesprecherin

Auskunft: Katrin-Julia Lamprecht

Weitere Themen

Meine vier Wände

Visitenkarte der Wohnung

Wir für die Region

VIVAWEST auf der EXPO REAL 2019