Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte
Gruppenfoto einiger Kinder bei den Gartenkids

Wir im Quartier

Das Einmaleins der Gärtnerei

Im Lüner Geistviertel werden Mieterkinder zu Nachwuchsgärtnern. VIVAWEST, HVG Grünflächenmanagement, Vivawest Stiftung und Waldschule Cappenberg haben hier ein außergewöhnliches Gartenprojekt ins Leben gerufen.

Mit den eigenen Händen etwas erschaffen, das Früchte trägt, ist insbesondere für Kinder ein faszinierendes Erlebnis. Im Frühjahr 2016 haben daher VIVAWEST, HVG Grünflächenmanagement, die Vivawest Stiftung und das Umweltbildungszentrum Waldschule Cappenberg auf einer Brachfläche im Lüner Geistviertel ein Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen. Auf dem rund 500 Quadratmeter großen Grundstück haben die „Gartenkids“ unter Anleitung von Diplom-Agraringenieurin Annette Graf von der Waldschule Beete angelegt, bepflanzt und gepflegt und konnten schon wenig später ihr eigenes Obst und Gemüse ernten.

Pflanzen, Pflegen und Ernten

Auch in 2017 setzen die Projektbeteiligten diese Initiative fort. Seit März treffen sich wieder jeden Donnerstagnachmittag gartenbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 15 Jahren im Quartiergarten im Geistviertel hinter den Häusern mit der Adresse Hülshof 14-16. Am ersten Tag haben die fleißigen Gärtner die Gartensaison mit Kennenlernspielen eröffnet und gemeinsam ein Staudenbeet mit bunten Frühjahrsblumen angelegt. Im Laufe des Frühjahrs und Sommers werden die Kinder dann u.a. die Hochbeete bepflanzen, Kriechtiere beobachten, ein Gerüst für das Himbeer- und Brombeerbeet bauen, Apfelbäume anpflanzen, ein Grillfest feiern, Obst und Gemüse ernten, Vogelfutter herstellen und sich bei Spiel und Spaß die restliche Zeit vertreiben, bevor sie im Herbst ihre eigene Ernte einfahren können. Ein besonderes Highlight wird auch die Schaffung eines Barfußpfades sein, den die Kinder gemeinsam mit HVG Grünflächenmanagement anlegen werden.

Die Natur mit allen Sinnen erleben

In diesem Nutz- und Ziergarten steht nämlich das Selbermachen im Vordergrund: Beim Säen, Pflanzen und Pflegen lernen die Nachwuchsgärtner das gesamte Einmaleins der Gärtnerei. „Es ist wichtig, dass die Kinder sehen, wie die Pflanzen wachsen“, sagt Annette Graf von der Waldschule. Ziel des Projektes sei es, den Kindern die Natur theoretisch und praktisch näher zu bringen und diese mit allen Sinnen zu erleben, erklärt Annette Graf. Sogar das WDR Fernsehen ist schon auf diese außergewöhnliche Initiative aufmerksam geworden und berichtete im Sommer 2016 darüber in der „Lokalzeit Ruhr“.

Treffpunkt für Jung und Alt im Quartier

Und auch auf die Nachbarschaft hat das Gartenprojekt eine positive Wirkung. „Die Anwohner freuen sich, dass sich die ehemalige Brachfläche im Quartier zu einem grünen Schmuckstück entwickelt hat und eifern den jungen Gärtnern nach“, so Carsten Gröning, Leiter des VIVAWEST-Kundencenters in Lünen. „Die gepflegte Gartenparzelle lockt viele Nachbarn an und ist zum Treffpunkt für Jung und Alt geworden“, sagt er.  

Gruppenfoto einiger Kinder bei den Gartenkids
Kinderhände bei der Gartenarbeit mit den Gartenkids
Gartenkids_Fotos der Kinder bei Pflanzarbeiten
Gartenkids_Fotos der Setzlinge
Gartenkids_Fotos der Gartenwerkzeuge für Kinder
Gartenkids_Fotos der Kinder auf Entdeckungsreise im Grünen
Kinder bei der Arbeit im Grünen - Gartenkids
Gartenzwerge und eine Reh-Figur stehen im hohen Gras
Gruppenfoto einiger Kinder bei den Gartenkids Kinderhände bei der Gartenarbeit mit den Gartenkids Gartenkids_Fotos der Kinder bei Pflanzarbeiten Gartenkids_Fotos der Setzlinge Gartenkids_Fotos der Gartenwerkzeuge für Kinder Gartenkids_Fotos der Kinder auf Entdeckungsreise im Grünen Kinder bei der Arbeit im Grünen - Gartenkids Gartenzwerge und eine Reh-Figur stehen im hohen Gras

Anmeldung

Die Anmeldungen für alle Veranstaltungen werden bei der Waldschule Cappenberg unter 02306/53541 entgegengenommen. Für Kinder von VIVAWEST-Mietern wird der Gartenspaß kostenlos angeboten.

Weitere Themen