Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte
Ansicht eines Insektenhotels im Freien

Wir im Quartier

Kleine Naturoase mitten im Wohngebiet

Am 13.Juli 2017 hat VIVAWEST in ihrem Quartier in Dortmund-Hombruch einen Naturerlebnispfad eröffnet. Gefördert wurde das Projekt von der Vivawest Stiftung und entstand in Kooperation mit der Firma Grünbau GmbH.

Die Natur ins Quartier bringen

Das Projekt „Naturerlebnispfad“ ist in dem Quartier Dortmund-Hombruch rund um den Otto-Brenner-Weg auf großes Interesse gestoßen. Mit dem Ziel, Eltern und Kindern die Natur ins Quartier zu bringen, ging das Projekt an den Start. Nicht nur die Mieterkinder, sondern auch ihre Eltern freuten sich über die kleine Naturoase mitten im Wohngebiet. In Zusammenarbeit mit der Firma Grünbau GmbH hat VIVAWEST einen Naturerlebnispfad kreiert. Dazu gehören ein Insektenhotel, mehrere Vogelhäuschen, eine Baumscheibe sowie eine große Blumeninsel, die mit Hilfe der Kinder aus dem Siedlungsbereich errichtet wurde.

Eröffnung des Naturerlebnispfads

Am Donnerstag, den 13.Juli war es dann soweit: Der Naturerlebnispfad wurde eröffnet. Als besonderen Gast konnte VIVAWEST die Imkerin Frau Oezlem Filiz dafür gewinnen, den Anwesenden die Welt der Bienen näher zu bringen. Zunächst noch skeptisch und zurückhaltend, lauschten die Kinder bald gebannt den Ausführungen der Bienenexpertin. Nachdem das Insektenhotel ausgiebig begutachtet wurde, gingen alle Teilnehmer weiter zur Blumeninsel. Um die Blumen aus der Nähe betrachten zu können, krabbelten die kleinen Mieter über die angelegten Rindenmulchwege. Auch die Eltern waren begeistert. Die Vogelhäuser und das Insektenhotel wurden in liebevoller Handarbeit angefertigt und mit humorvollen Infotafeln versehen.

„Es ist uns wichtig, Kindern in Großstädten die Natur näher bringen zu können. Deshalb freuen wir uns sehr, dass das Projekt einen erfolgreichen Start hatte“, sagt Uwe Goemann, Geschäftsführer der Vivawest Stiftung, die die Einrichtung des Naturerlebnispfads unterstützt hatte.

„Besonders gefreut hat uns, dass die Eltern mit ihren Kindern gemeinsame Zeit auf den Grünflächen verbringen konnten. Das kam in letzter Zeit ein bisschen zu kurz, wie mir ein Mieter verriet. Schön, dass wir den Bewohnern im Quartier nun einen Grund bieten können, gemeinsam vor die Tür zu gehen“, freut sich Sina Loock, Kundenberaterin des VIVAWEST-Kundencenters in Dortmund.

Einige Mieter haben sich schon bereit erklärt, Patenschaften für den Naturerlebnispfad zu übernehmen und sich um die Pflege der neuen Anlage zu kümmern. „Wir sind zuversichtlich, dass sowohl die kleinen als auch die großen Mieter so auch langfristig viel Freude mit und an diesem Projekt haben werden“, sagt Sina Loock. Für die Zukunft sind eine Wildblumenwiese und ein Schmetterlingsstrauch in unmittelbarer Nähe zum Insektenhotel geplant.

Kinder betrachten das Insektenhotel aus der Nähe
Ein Blumenbeet mit verschiedenen Arten von Blumen
Beschriftungen am Insektenhotel
Ein Baum im Freien
Zwei Bäume im Freien
Ansicht einer Freifläche vor einem Mehrfamilienhaus
Ansicht eines Insektenhotels
Kinder betrachten das Insektenhotel aus der Nähe Ein Blumenbeet mit verschiedenen Arten von Blumen Beschriftungen am Insektenhotel Ein Baum im Freien Zwei Bäume im Freien Ansicht einer Freifläche vor einem Mehrfamilienhaus Ansicht eines Insektenhotels

Weitere Themen

Das Kundenportal von VIVAWEST - 24/7 erreichbar
Wir im Quartier

Ganz einfach online