Schildstraße 19, 52531 Übach-Palenberg

110.000,00 €

Kaufpreis

73 m²

Wohnfläche ca.

3,5

Zimmer

Details

Herunterladen
Expose-Nr.
1608-1
Zimmer
3,5
Wohnfläche ca.
73 m²
Grundstücksfläche ca.
375 m²
Etagenanzahl
0
Baujahr
1923
Heizungsart
keine Angabe
Bezugsfrei ab
ab sofort
Kaufpreis
110.000 €

Objektbeschreibung

Wir bieten Ihnen dieses ruhig in einer Seitenstraße gelegene Einfamilienreihenhaus in Übach-Palenberg-Frelenberg zum Kauf an.

Das Reihenhaus aus dem Baujahr 1923 hat eine Wohnfläche von ca. 73 qm und verfügt über 4 Zimmer, Küche, Diele, Bad. Das Haus wurde bisher mit Kohleöfen beheizt, besitzt also keine Zentralheizung.

Über den Hauseingang gelangt man in die Diele, von der aus man den Wohn- und Essbereich betritt. Die Küche und das Bad befinden sich im nach hinten gelegenen Anbau. Von hier aus gelangt man auch in den Garten. In der Diele befinden sich der Zugang zum Keller und die Treppe ins Obergeschoß. Dort erwarten Sie zwei separate Schlafzimmer.

Das schön gelegene Grundstück hat eine Größe von 375 qm.

Kontaktieren Sie uns auch über den Messenger auf Ihrem Smartphone. Schreiben Sie uns die Objekt-ID „1608-1“ in WhatsApp an 0209 380 11000, in Telegram an VivawestWohnen oder in Threema an *VVWCHAT oder in Signal an 0151 72777077.

Das Objekt muss umfangreich saniert werden. Es ist teilunterkellert.

Übach-Palenberg ist eine moderne Stadt mit guter Infrastruktur, ruhigen Wohngebieten und attraktiven Einkaufsmöglichkeiten. Der Ort besitzt einen Bahnhof mit Anbindung Richtung Aachen-Duisburg-Düsseldorf. Die Verkehrsanbindung ist durch die nahen Autobahnanschlüsse A44 Düsseldorf, A46 Heinsberg, Köln A4 gegeben. Das Objekt liegt am Rande der gewachsenen Frelenberger Zechensiedlung.

Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse
H
Heizungsart
keine Angabe
wesentliche Energieträger
keine Angabe
Endenergiebedarf
456.0 kWh/(m²*a)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie jetzt mit uns Ihren individuellen Besichtigungstermin. Bei uns erwerben Sie provisionsfrei!

Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Gerichtsgebühren sind vom Käufer zu tragen. Irrtümer und Zwischenverkauf sind jederzeit vorbehalten.

[]
[]
[]

Immobilie anfragen