Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

VIVAWEST investiert mit Modernisierung in Leverkusen

Leverkusen, 17. August 2018. VIVAWEST hat in den vergangenen Jahren 394 Wohnungen im Quartier Leverkusen-Wiesdorf-Ost umfangreich modernisiert und energetisch optimiert. Weitere Modernisierungen von insgesamt 361 Wohneinheiten in Leverkusen-Quettingen und Leverkusen-Wiesdorf-West sind bereits gestartet.

17.08.2018

Die Modernisierungsmaßnahmen zur energetischen Aufwertung des Leverkusener Quartiers rund um die Heinrich-Heine- und Karl-Krekeler-Str. in 124 Wohnungen sind abgeschlossen. Die Fassaden sowie die Keller- und obersten Geschossdecken der insgesamt 23 Gebäude erhielten Wärmedämmungen. Neue Fenster und energieeffiziente Zentralheizungen mit Warmwasserbereitern tragen nun zu deutlich besseren energetischen Eigenschaften bei. Darüber hinaus wurden die Balkone saniert und die Bewohner im Erdgeschoss können jetzt aus ihren Wohnungen direkt auf ihre Terrasse im eigenen Garten gehen. Neue Bäder sorgen ebenso für einen erhöhten Wohnkomfort.

 

VIVAWEST bewirtschaftet in Leverkusen etwa 5.000 Wohnungen. Auf das Quartier Leverkusen-Wiesdorf-Ost entfallen davon 1.749 Wohneinheiten. Um den Wohnkomfort für die Bewohner zu erhöhen, die energetischen Eigenschaften des Wohnquartiers aufzuwerten und Raum für neue Mieter zu schaffen, hat VIVAWEST bislang rund 24,8 Millionen Euro in die Modernisierung und rund 3,6 Millionen Euro in den Neubau investiert. Aktuell nimmt VIVAWEST weitere 19,9 Millionen Euro zur Modernisierung von 361 weiteren Wohnungen in Leverkusen-Quettingen und Leverkusen-Wiesdorf-West in die Hand.

 

Pro Jahr modernisiert das Unternehmen rund 1.500 Wohnungen. In den Wohnungsbeständen konnten die jährlichen CO2-Emissionen insbesondere durch energetische Modernisierungen, Austausch veralteter Heizanlagen, Abriss von energetisch schlechter Bausubstanz und Neubau energieeffizienter Gebäude seit 1990 bereits um 354.191 Tonnen gesenkt werden. Dies entspricht einer Reduzierung je Quadratmeter Wohnfläche um 51,2 Prozent. Die von der Bundesregierung im Klimaschutzprogramm 2007 für die Wohnungswirtschaft bis 2020 angestrebte Reduzierung von 40 Prozent hat VIVAWEST daher bereits heute übererfüllt.