Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

Erster Bauabschnitt beim VIVAWEST-Großmodernisierungsprojekt Glücksburger Straße fertiggestellt

Bochum, 16. November 2018. Das erste Jahr ist um. 56 der insgesamt 214 Wohnungen der Seniorenwohnanlage in der Glücksburger Straße wurden in dieser Zeit modernisiert und saniert. Der erste Bauabschnitt ist damit beendet und die Bewohner können in ihre neuen, alten Wohnungen zurückziehen. Grund genug für VIVAWEST, sich bei den Mietern für ihre Geduld mit einem gemeinsamen Frühstück zu bedanken und sie zurück in ihren Wohnungen willkommen zu heißen.

16.11.2018

Die von 1976-1977 erbaute Seniorenwohnanlage in Bochum-Wiemelhausen verteilt sich auf vier Wohnkomplexe mit neun Wohngebäuden und insgesamt 214 Seniorenwohnungen sowie einer Begegnungsstätte. Um die Anlage nach und nach zu sanieren und zu modernisieren, wurde der erste von fünf Bauabschnitten im Juni 2017 gestartet. Viele Senioren mussten dafür ihre Wohnungen verlassen und in eine baugleiche Ersatzwohnung in der Wohnanlage umziehen. Durchschnittlich verbrachten die Mieter rund acht Monate in den Übergangswohnungen. Nun ist der erste Bauabschnitt fertiggestellt und die Mieter der ersten 56 sanierten Wohnungen konnten in ihr neues, altes Zuhause zurückziehen.

 

„Wir sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Modernisierung“, sagt Carsten Gröning, Leiter des zuständigen Kundencenters Westfalen. „Unser Umzugsmanagement funktioniert sehr gut und wir haben bisher viele positive Rückmeldungen bekommen. Unsere Bauleitung und Kundenberatung vor Ort leisten tolle Koordinationsarbeit und haben immer ein offenes Ohr für die Mieter. Mit dem gemeinsamen Frühstück möchten wir uns bei den Bewohnern für ihre Unterstützung bedanken und ein wenig für die Unannehmlichkeiten entschädigen, die so ein Wohnungstausch mit sich bringt.“

 

Rund 18 Millionen Euro investiert VIVAWEST in die umfassende Erneuerung der Wohnsiedlung in der Glücksburger Straße. Alle Gebäude werden energetisch und brandschutztechnisch saniert, die Badezimmer altengerecht und barrierefrei umgebaut, die Aufzugsanlagen komplett erneuert sowie die Wohnungen und die Hausflure renoviert. Auch die Außenanlagen des Quartiers werden verbessert, um den Mietern eine höhere Aufenthaltsqualität zu bieten. Nach der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts und dem Umzug der Bewohner des zweiten Bauabschnittes in die Übergangswohnungen sind die Arbeiten jetzt wieder im vollen Gange. Drei weitere Bauabschnitte werden bis zur geplanten Fertigstellung im Frühjahr 2021 noch folgen.