Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

EVONIK-Schulmarathon findet großen Anklang

Am Freitag, den 29. März 2019 fand im Gladbecker Ratsgymnasium die Pressekonferenz zum EVONIK-Schulmarathon im Rahmen des 7. VIVAWEST-Marathons statt: Über 1.500 Staffelläufer werden erwartet. Die Teilnehmerzahl steigt, die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen wächst.

02.04.2019

Wenn sich am 19. Mai 2019 Marathon- und Halbmarathonläufer auf die Strecke des VIVAWEST-Marathons machen, wird auch der Laufnachwuchs beim EVONIK-Schulmarathon dabei sein und sich auf den Rundkurs durch die Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck begeben. Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse können in einer Mannschaft von sechs Läufern am Staffelwettbewerb teilnehmen und sich gemeinsam die Marathondistanz auf der offiziellen Strecke in Teilabschnitten zwischen 5,3 und 9,7 Kilometern erlaufen. Selbstverständlich können auch mehrere Teams einer Schule starten.

Gladbecker Ratsgymnasium stellt traditionell viele Läufer

Das Ratsgymnasium ist bereits zum fünften Mal beim EVONIK-Schulmarathon dabei. Seit seiner Referendariatszeit betreut Marcel Leszijnski den Schulmarathon an der Gladbecker Schule. „Im ersten Jahr sind wir mit ein paar Schülern gestartet und haben uns immer weiter gesteigert. In einem Jahr waren von unseren 600 Schülern sogar über 100 dabei“, erzählt Leszijnski. Im letzten Jahr freute sich die Schule zudem darüber, die drittschnellste Staffel von allen Teilnehmern stellen zu können. Und auch in diesem Jahr wird die Schule wieder mit zahlreichen Staffeln und Schülern in allen Altersklassen starten. „Die Vorfreude bei den Schülern auf das größte Laufsportevent im Ruhrgebiet ist schon sehr groß. Der EVONIK-Schulmarathon ist eine tolle Motivation, gemeinsam zu trainieren und sich vorzubereiten“, sagt der Lehrer des Ratsgymnasiums. „Daher machen wir auch sehr gerne mit. Die Schüler lernen, im Team etwas zu erreichen und die gemeinsame Teilnahme ist dabei viel wichtiger als der Leistungsgedanke und das Siegen“, so Leszijnski weiter.

Wachsende Begeisterung für den Laufsport

Über 10.000 Schülerinnen und Schüler haben in den letzten Jahren beim EVONIK- Schulmarathon mitgemacht. Zum jetzigen Zeitpunkt, knapp zwei Monate vor der Veranstaltung, können bereits mehr als 1.000 Anmeldungen für den diesjährigen Schulmarathon verzeichnet werden. Aufgrund dieser positiven Resonanz werden am 19. Mai insgesamt mehr als 1.500 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Ruhrgebiet beim EVONIK-Schulmarathon erwartet. „Die steigende Tendenz der Teilnehmerzahlen spiegelt die wachsende Begeisterung der Kinder und Jugendlichen für das Laufsport-Event wider und zeigt damit auch das große Potenzial des VIVAWEST-Marathons“, so Thomas Wels, Bereichsleiter Kommunikation bei VIVAWEST.

Geldpreise für die prozentual teilnehmerstärksten Schulen

Als Anreiz für die Schulen, möglichst viele Läufer zu stellen und als besonderes Highlight, werden die Erlöse der Spendenmatte 2019 den teilnehmenden Schulen zur Verfügung gestellt: Die ersten fünf prozentual teilnehmerstärksten Schulen erhalten Geldpreise, die Schule mit den meisten Teilnehmern kann sich dabei auf 2.500 € freuen.