Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

Grundsteinlegung an der Brassertstraße

Hückelhoven, den 28. Juni 2017. Die Arbeiten auf den Grundstücken der ABS mbH und der EBV GmbH im Bereich der Brassertstraße 41-89 in Hückelhoven haben begonnen. Am Mittwoch, den 28. Juni 2017 hat VIVAWEST hier im Beisein von Bürgermeister Bernd Jansen die Grundsteinlegung für ihr Neubauprojekt gefeiert.

28.06.2017

Auf den rund 11.500 Quadratmeter großen Grundstücken in zentraler Lage unweit der Hückelhovener Innenstadt baut VIVAWEST drei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 87 barrierearmen Mietwohneinheiten sowie 17 Garagen und 72 Stellplätzen. Die Neubaumaßnahme ist Teil einer umfangreichen Quartiersentwicklungsmaßnahme im VIVAWEST-Quartier Hückelhoven. Geplant wurde das Projekt durch „Architektur Galerie Greven“ aus Hückelhoven.

Ein Mix aus hochwertigen 2-,3- und 5-Raum-Wohnungen ergänzt das vorhandene Wohnraumangebot in dem VIVAWEST-Quartier mit 514 Wohnungen. Mit Grundrissen zwischen 43 und 127 Quadratmetern sprechen die neuen Wohnungen sowohl Senioren als auch Familien an. Zur Ausstattung gehören elektrische Rollläden, Gegensprechanlagen, Raufasertapeten sowie Handtuchheizkörper und bodengleich geflieste Duschen in den Bädern. Alle Häuser verfügen über eine Aufzuganlage. Energetisch entsprechen die Gebäude dem KfW 55-Standard. Die Beheizung und zentrale Warmwasserversorgung erfolgt über Fernwärme. Die Bauphase wird sich voraussichtlich über einen Zeitraum von etwa 18 Monaten erstrecken.

„Es freut uns sehr, dass wir mit dem Wohnungsbauprojekt an der Brassertstraße die langjährige und sehr gute Zusammenarbeit mit der Stadt Hückelhoven fortsetzen und einen Beitrag zur Stadtentwicklung leisten können“, sagte Ralf Giesen, Geschäftsführer von VIVAWEST.

„Wir sind davon überzeugt, dass diese Neubaumaßnahme eine sinnvolle Ergänzung zu dem vorhandenen Wohnungsangebot in unserem Bestandsquartier darstellt und dass wir mit dem neuen, attraktiven Wohnraum in zentraler Lage den Ansprüchen unserer Mieter gerecht werden“, so Ludger Wiesemann, Bereichsleiter Neubau bei VIVAWEST.

Der Hückelhovener Bürgermeister Bernd Jansen sagte anlässlich der Grundsteinlegung: „VIVAWEST ist ein verlässlicher Partner, mit dem wir schon lange und vertrauensvoll zusammenarbeiten.“ Er begrüßte die umfangreiche Quartiersentwicklung und das Neubauprojekt in seiner Stadt: „Wir freuen uns darüber, dass VIVAWEST ihr Quartier in Hückelhoven zeitgemäß und generationengerecht weiterentwickelt und neuen bedarfsgerechten Wohnraum schafft.“