Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

VIVAWEST Kundenportal

Ihr Persönlicher 24-Stunden-Service

Profitieren Sie von vielen nützlichen Funktionen und Vorteilen.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

Mehr Wohnkomfort für VIVAWEST-Mieter in Düsseldorf-Eller

Düsseldorf, den 6. November 2018. VIVAWEST hat mehr als 200 Wohnungen im Stadtteil Eller modernisiert. In der Schlesischen Straße, Reisholzer Straße und Weichselstraße sowie in der Schöndorffstraße hat das Unternehmen rund 8,2 Millionen Euro in die Verbesserung der Wohnqualität investiert.

06.11.2018

Bereits seit 2011 modernisiert VIVAWEST schrittweise ihr Wohnquartier in der Schlesischen Straße, Reisholzer Straße und Weichselstraße energetisch und wertet es optisch auf. Die Modernisierung der 117 Wohnungen wurde jetzt abgeschlossen.

Helle Grau- und freundliche Rottöne dominieren hier die frisch gestrichenen Fassaden der 14 Häuser aus den Baujahren 1962 bis 1964.

Im Zuge einer umfassenden Modernisierungsmaßnahme wurden die mehrgeschossigen Gebäude an Dächern, Fassaden und Kellerdecken wärmegedämmt, teilweise wurden auch Dachflächen neu gedeckt. Neue Fenster und eine moderne Zentralheizung tragen zusätzlich zu deutlich besseren energetischen Eigenschaften bei. Die zu den Wohnungen gehörigen Balkone wurden saniert oder komplett erneuert und bieten nun zusätzlichen Wohnkomfort. Der Anbau von neun Aufzuganlagen in der Schlesischen und in der Weichselstraße ermöglicht den Bewohnern einen bequemen Zugang zu allen Etagen. VIVAWEST-Mieter in der Schlesischen Straße können sich zudem über zwei abschließbare Fahrradboxen im Außenbereich freuen. Insgesamt hat VIVAWEST in die Modernisierung der Wohnungen in der Schlesischen Straße, der Reisholzer Straße  und der Weichselstraße rund 6,6 Millionen Euro investiert.

Im VIVAWEST-Quartier in der Schöndorffstraße sind die Arbeiten an den Gebäuden seit Jahresende 2017 abgeschlossen. Auch hier wurden die Außenanlagen anschließend neu gestaltet.

Zwölf Gebäude mit 90 Wohnungen aus den Baujahren 1951-53 wurden in hellen, freundlichen Farben gestrichen. Die Wohnungen, die bisher nicht mit einem Balkon ausgestattet waren, haben moderne, großzügige Balkone erhalten. Bei den übrigen Wohnungen wurden die Balkone erneuert. Zudem hat VIVAWEST einen Großteil der Wohnungen mit modernen Bädern ausgestattet und neue Haustüren sowie neue Briefkastenanlagen eingebaut.

Um den Wohnkomfort für die Mieter zu erhöhen und das äußere Erscheinungsbild des bei Singles und Paaren beliebten Wohnquartiers aufzuwerten, hat VIVAWEST rund 1,6 Millionen Euro in die Modernisierung investiert.

„Die energetische Modernisierung unserer Bestände und die Erneuerung der Wohnumfelder ist uns sehr wichtig. Wir möchten, dass sich unsere Mieter in modernen Quartieren wohl fühlen. Wir werden daher unsere Investitionen in die Modernisierung unserer Häuser und Außenanlagen bis 2022 um rund 70 Millionen auf knapp 620 Millionen Euro erhöhen“, sagt die Sprecherin der VIVAWEST-Geschäftsführung, Claudia Goldenbeld.

VIVAWEST bewirtschaftet in Düsseldorf etwa 3.000 Wohnungen. Auf die beiden Quartiere in Eller entfallen 1.089 Wohneinheiten.