Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

Nachwuchskicker treten beim Abschlussturnier gegeneinander an

Oer-Erkenschwick, den 27. Juli 2017. Mit einem Abschlussturnier und anschließendem Grillfest geht für Mieterkinder von VIVAWEST in Oer-Erkenschwick am Freitag, den 28. Juli 2017 eine sportliche Woche zu Ende. Das Wohnungsunternehmen bot hier in der Zeit vom 24. bis 28. Juli 2017 in Kooperation mit dem Spvgg. Erkenschwick e.V. ein Fußballkamp für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an.

27.07.2017

 

Es wurde gedribbelt, geköpft, geflankt und gepasst im Stimbergstadion in der Stimbergstraße 175 in 45739 Oer-Erkenschwick. Unter der Aufsicht qualifizierter Trainer verfeinerten 27 kleine Ballkünstler von Montag bis Donnerstag jeweils in der Zeit von 10 bis 14 Uhr ihre Fußballtechniken. Darüber hinaus trainierten sie Kondition, Teamgeist, Zweikampfverhalten und Geschicklichkeit bei verschiedenen Bewegungsspielen.

Bei einem Turnier am letzten Tag der Ferienfreizeit können die Kinder das Erlernte unter Beweis stellen und gegeneinander antreten.

Im Rahmen eines Abschlussfestes, zu dem auch die Eltern eingeladen sind, erhalten die Kinder Medaillen und Urkunden, die die erworbenen Fähigkeiten dokumentieren.

Diese werden ihnen ab 12.30 Uhr von Uwe Goemann, Geschäftsführer der Vivawest Stiftung, und Melanie Ramacher, stellvertretende Leiterin des VIVAWEST-Kundencenters Recklinghausen, sowie durch den stellvertretenden Bürgermeister von Oer-Erkenschwick, Herrn Herbert Hamann, übergeben.

Anschließend lassen die Kinder die sportliche Woche gemeinsam mit ihren Eltern und Gästen beim Grillen ausklingen.

„Bei dieser Ferienfreizeit kamen die Kinder ganz schön in Bewegung“, sagte Stiftungsgeschäftsführer Uwe Goemann. „Sie konnten im Laufe der Woche ihre Balltechniken verfeinern, neue Freundschaften schließen und lernten, als Mannschaft zusammen zu spielen“, so Goemann.

Um ihren Kunden die Betreuung ihrer Kinder in der Ferienzeit zu erleichtern, hat VIVAWEST bereits in den vergangenen Jahren in verschiedenen Siedlungsbereichen Kinderferienprogramme angeboten. Auch in diesem Jahr gibt es in je einem Quartier der 14 Kundencenter des Unternehmens jeweils einwöchige Ferienaktionen für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren.

Diese werden häufig in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, wie z.B. örtlichen Fußballvereinen oder dem Naturschutzbund realisiert und immer durch die Vivawest Stiftung finanziert.