Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

VIVAWEST Kundenportal

Ihr Persönlicher 24-Stunden-Service

Profitieren Sie von vielen nützlichen Funktionen und Vorteilen.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

VIVAWEST baut schwellenlose Mehrfamilienhäuser in Hamm-Heessen

Hamm, den 13. Dezember 2018. Die Bauarbeiten für die zwei dreigeschossigen, schwellenlosen Mehrfamilienhäuser in Hamm Am Sonnenknapp/Kurze Brede haben begonnen. In dem VIVAWEST-Quartier Heessen-Gartenstadt entstehen insgesamt 24 neue Wohneinheiten. Das Unternehmen investiert rund vier Millionen Euro in dieses Neubauprojekt.

13.12.2018

Auf dem insgesamt 2.376 Quadratmeter großen Grundstück rund vier Kilometer nördlich der Hammer Innenstadt im Stadtteil Heessen-Gartenstadt baut VIVAWEST zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser. Neben den schwellenlosen Neubauten mit 24 Mietwohnungen und knapp 1.550 Quadratmetern Wohnfläche werden außerdem 24 Stellplätze neu errichtet. Das Investitionsvolumen für dieses Neubauprojekt beläuft sich auf rund vier Millionen Euro.

 

Die beiden Neubauhäuser bieten ausschließlich 2-Raum-Wohnungen mit Grundrissen zwischen 60 und 69 Quadratmetern. Durch die schwellenlose Planung und das Raumkonzept sprechen die Wohnungen vor allem 1- bis 2-Personen-Haushalte – vornehmlich Senioren – an.

 

Die Gebäude werden nach KfW 55-Standard errichtet. Zur Ausstattung der 2-Raum-Wohnungen gehören elektrische Rollläden, Gegensprechanlagen, tapezierte Decken und Wände mit Anstrich, bodengleich geflieste Duschen in den Bädern, Fußbodenheizung und Design-PVC sowie Balkone oder Terrassen. Beide Häuser verfügen über Aufzuganlagen.

 

Die Neubebauung ergänzt das bereits vorhandene Wohnraumangebot in dem bestehenden VIVAWEST-Quartier Hamm-Heessen-Gartenstadt von derzeit 451 Wohnungen. Das Wohnumfeld ist geprägt durch einen Mix aus Mehrfamilienhäusern aus den 1960er und 1980er Jahren sowie Einfamilienhäusern. Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs befinden sich rund einen Kilometer entfernt. Die Bundesautobahn 2 ist vom Projektstandort innerhalb weniger Fahrminuten zu erreichen.

 

VIVAWEST bewirtschaftet derzeit am Standort Hamm mehr als 3.400 Wohneinheiten mit einer gesamten Wohnfläche von rd. 220.000 Quadratmetern. „Wir sind davon überzeugt, dass diese Neubaumaßnahme eine sinnvolle und städtebaulich passende Ergänzung zu dem bereits vorhandenen Wohnungsangebot in unserem Bestandsquartier in Hamm-Heessen-Gartenstadt darstellt. Mit dem neuen, schwellenlosen Wohnraum werden wir insbesondere den Ansprüchen der alternden Bevölkerung gerecht“, so Ludger Wiesemann, Bereichsleiter Neubau bei VIVAWEST.