Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

VIVAWEST kauft schlüsselfertigen Neubau mit 138 Wohnungen in Essen-Rüttenscheid

München/Essen, den 09. Oktober 2018. Wie VIVAWEST auf der Immobilienmesse EXPO REAL bekanntgab, hat das Wohnungsunternehmen von der gentes Gruppe aus Düsseldorf eine schlüsselfertige Neubaumaßnahme an der Henri-Dunant-Straße im Essener Stadtteil Rüttenscheid erworben. Der Baubeginn steht unmittelbar bevor.

09.10.2018

Mit der Quartiersentwicklung, die etwa 300 Meter östlich des Stadtteilzentrums von Rüttenscheid gelegen ist, entstehen insgesamt rund 300 Wohnungen sowie eine Kindertagesstätte. VIVAWEST übernimmt nach der Fertigstellung 138 Wohnungen, davon 102 öffentlich gefördert, mit einer Gesamt-Wohnfläche von ca.11.500 Quadratmetern in die Vermietung. „Wir freuen uns, dass wir mit VIVAWEST einen starken Partner gewinnen konnten, der das Marktumfeld seit langem kennt“, sagt Hans Burow, geschäftsführender Gesellschafter der gentes Gruppe.

Die 14 Mehrfamilienhäuser sind als qualitativ hochwertige Drei- und Viergeschosser mit Staffelgeschoss konzipiert und werden barrierearm und nach dem KfW-Effizienzhaus 55-Standard errichtet. Die 1,5- bis 4-Raum-Wohnungen verfügen über Grundrisse mit Wohnflächen zwischen 47 und 96 Quadratmetern und sprechen unterschiedliche Zielgruppen an. Zu allen Wohnungen gehören großzügige Terrassen oder Balkone sowie Tiefgaragenstellplätze. Die Küchen und Bäder erhalten einen Fliesenboden, die Fenster werden mit wärmegedämmten Rollladenkästen ausgestattet. Alle Etagen sind über Aufzüge erreichbar.

Das Quartier ist zentral und unweit des Essener Stadtzentrums gelegen. Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs sowie Schulen und Kindergärten befinden sich in unmittelbarer Nähe. In etwa 400 Metern Entfernung besteht Anschluss an die Autobahn 52. Darüber hinaus ist der Standort sehr gut an das innerörtliche und überregionale ÖPNV-Netz angebunden.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit der gentes Gruppe, mit der wir bereits in der Vergangenheit erfolgreich Neubauprojekte realisiert haben“, sagte VIVAWEST-Geschäftsführerin Claudia Goldenbeld auf der Immobilienmesse EXPO REAL. „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem neuen, attraktiven Wohnungsangebot dem Entwicklungstrend in der Stadt und den Ansprüchen unserer Mieter gerecht werden. Die 144 neuen Wohnungen ergänzen unseren derzeitigen Wohnungsbestand von mehr als 9.200 Wohnungen in Essen und rund 120.000 Wohnungen in Nordrhein-Westfalen sehr gut. Der Neubau von Mietwohnungen und die Schaffung von Wohnraum haben für uns einen hohen Stellenwert. Von 2018 bis 2022 werden wir in die Errichtung von mehr als 5.000 neuen Wohnungen im Ruhrgebiet sowie entlang der Rheinschiene und im Müsterland gut eine Milliarde Euro investieren“, so Goldenbeld.

Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Bautätigkeit auf dem Gelände der ehemaligen Pädagogischen Hochschule in Essen: „Der Wohnungsbau ist ein wichtiger Impulsgeber für die Entwicklung unserer Stadt. Das Projekt an der Henri-Dunant-Straße trägt mit seinem attraktiven Wohnungsmix zur Schaffung des dringend benötigten und bezahlbaren Wohnraums für verschiedene Zielgruppen im begehrten Stadtteil Rüttenscheid bei. Ich freue mich über das Engagement der gentes Gruppe als Entwickler und von VIVAWEST in Essen.“