Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

VIVAWEST Kundenportal

Ihr Persönlicher 24-Stunden-Service

Profitieren Sie von vielen nützlichen Funktionen und Vorteilen.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

VIVAWEST schafft neuen, barrierearmen Wohnraum in Recklinghausen

Recklinghausen, den 6. Dezember 2018. Die Arbeiten am Neubauvorhaben im Bereich Lansingfeld und Ortlohstraße in Recklinghausen-Röllinghausen haben begonnen. Hier entstehen 54 neue, barrierearme Wohneinheiten. VIVAWEST investiert rund sechs Millionen Euro in diese Neubaumaßnahme.

06.12.2018

Etwa fünf Kilometer südöstlich der Innenstadt von Recklinghausen baut VIVAWEST auf einem rund 5.900 Quadratmeter großen Grundstück im Stadtteil Röllinghausen drei dreigeschossige, barrierearme Mehrfamilienhäuser mit 54 Wohneinheiten sowie 43 Stellplätze und elf Garagen. Die Gebäude werden nach EnEV-Standard errichtet und werden mit Aufzugsanlagen ausgestattet. Die Zwei-Zimmer-Wohnungen verfügen über Grundrisse mit 48 bis 56 Quadratmetern Wohnfläche und sprechen vornehmlich Senioren an. Die Ausstattung umfasst Gegensprechanlagen, Design-PVC-Böden, tapezierte Wänden und Decken mit Anstrich, bodengleich geflieste Duschen sowie elektrisch betriebene Rollläden in allen Etagen.

Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs befinden sind in rund einem Kilometer Entfernung. In unmittelbarer Nähe zum Grundstück findet man eine Bushaltestelle, die eine direkte Verbindung in die Innenstadt ermöglicht. Die Autobahn 2 ist innerhalb von wenigen Fahrminuten erreichbar.

VIVAWEST bewirtschaftet am Standort Recklinghausen mehr als 3.500 Wohnungen. „Das Neubauprojekt in Röllinghausen stellt eine wohnungswirtschaftlich sinnvolle und städtebaulich angepasste Ergänzung zum bestehenden Wohnungsbestand dar und schafft dringend benötigten barrierearmen Wohnraum“, sagt Ludger Wiesemann, Bereichsleiter Neubau bei VIVAWEST.