Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte
Jubelnde Jungs in Trikots

Wir im Quartier

Abwechslungsreiche Ferientage für 130 Mieter-Kinder

Auch in den Herbstferien kam in den VIVAWEST-Quartieren keine Langeweile auf: Die Vivawest Stiftung und ihre Kooperationspartner bescherten Mieter-Kindern von VIVAWEST kreative, lehrreiche und sportliche Tage bei den Ferienfreizeiten.

Sportlich ging es in Hamm zu: Auf der Sportanlage der SG Bockum-Hövel wurde gedribbelt, geköpft, geflankt und gepasst. Unter der Aufsicht qualifizierter Trainer verfeinerten mehr als 40 kleine Ballkünstler ihre Fußballtechniken. Darüber hinaus trainierten sie Kondition, Teamgeist, Zweikampfverhalten und Geschicklichkeit bei verschiedenen Spiel- und Sportaktionen. Bei einem abschließenden Turnier konnten die Kinder das Gelernte unter Beweis stellen und gegeneinander antreten.

Stolze Torschützenkönige in Hamm

Unabhängig vom Ausgang des Turniers gab es im Rahmen des Abschlussfestes, zu dem auch die Eltern und Geschwister der Teilnehmer eingeladen waren, nur Sieger. An diesem Tag erhielten die frisch gekürten Torschützenkönige Medaillen und Urkunden, die die erworbenen Fähigkeiten dokumentieren.

Kleine Meeresforscher in Gelsenkirchen

Auch der Einsatz der jungen Meeresforscher in Gelsenkirchen wurde mit Medaillen und Urkunden belohnt. In Kooperation mit dem Amigonianer soziale Werke e.V. hatte VIVAWEST hier eine Ferienfreizeit unter dem Motto „Unter dem Meer – Wir entdecken die faszinierende Unterwasserwelt“ angeboten.

Wie schnell schwimmt ein Delfin? Wie verständigen sich Wale? Und wovon ernährt sich ein Seestern? Diesen und anderen Fragen gingen mehr als 20 Kinder im Laufe der ersten Ferienwoche auf den Grund. Neben verschiedenen Bastel- und Backaktionen standen Ausflüge ins Delfinarium des Duisburger Zoos und ins Dorstener Atlantis auf dem Programm. Spielerisch lernten die Kinder bei der Ferienfreizeit den Lebensraum Meer und seine Bewohner kennen.

Bei einem gemeinsamen Abschlussfest am letzten Tag des Betreuungsprogramm, zu dem auch die Eltern und Geschwister der Teilnehmer eingeladen waren, präsentierten die frisch gebackenen Meeresexperten die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeiten.

Eifrige Müll-Sammler in Selm

Unter dem Motto „Müllräuber und Plastikschlucker auf Raubzug im Wald unterwegs“ standen während der VIVAWEST-Ferienfreizeit in Selm verschiedene Spiele und abenteuerreiche Aktivitäten, aber auch gemeinsame Müllsammelaktionen auf dem Programm. Durchgeführt wurde diese Ferienfreizeit in Kooperation mit der Waldschule Cappenberg. Auf ihren Streifzügen durch den Cappenberger Wald hat die 25-köpfige Räuberbande ganz nebenbei viel Wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt erfahren. Zum Abschluss gab es ein gemeinsames Lagerfeuer mit den Familien und Gästen. Natürlich wurden die kleinen Räuber auch hier mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet.

Bochums kreative Köpfe

Hämmern, Schrauben und Bemalen – wer immer schon kreativ mit Holz arbeiten wollte, kam bei der Ferienaktion in Bochum voll auf seine Kosten. Unter professioneller Anleitung haben 18 junge Nachwuchstischler und -schreiner kleine Häuser aus Holz gebaut und haben diese nach ihren eigenen Vorstellungen gestaltet. Darüber hinaus standen Spiel- und Bastelaktivitäten und der Bau einer Vogelfutterstation auf dem Programm, das in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus IFAK e.V. angeboten wurde.

Bei einem gemeinsamen Abschlussfest am letzten Tag wurden die Werke der frisch gebackenen Häuslebauer mit Urkunden und Medaillen prämiert.

Engagierte Vogelkundler in Marl

Auch die VIVAWEST-Mieterkinder in Marl erhielten zum Abschluss ihrer Ferienfreizeit Urkunden und Medaillen. Unter dem Motto „Keine Spinner in der Waldsiedlung“ haben hier 25 Kinder unter der Anleitung des JAS – Jugend Architektur Stadt e.V., dem Verein zur Förderung der baukulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen, Nistkästen für Meisen und Rotkehlchen, die natürlichen Fressfeinde der lästigen Eichenprozessionsspinner, gebaut.

Um dem Vorkommen der Raupen in der Waldsiedlung vorzubeugen, sollen mit Hilfe der Nisthilfen mehr Vögel im Quartier angesiedelt werden. Neben den kreativen Arbeiten mit Holz haben die Kinder dabei auch allerhand Wissenswertes über die heimische Vogelwelt gelernt. Nach getaner Arbeit hängten die frisch gebackenen Vogelkundler ihre selbst gebauten Nisthilfen im Quartier auf.

Glückliche Gesichter und strahlende Kinderaugen

„Mit den Ferienfreizeiten erleichtern wir unseren Mietern die Betreuung der Kinder in den Ferien. Es ist jedes Jahr wieder schön, in die glücklichen Gesichter und die strahlenden Kinderaugen zu sehen. Denn: Wenn die Kinder glücklich sind, sind auch die Eltern zufrieden“, sagt Uwe Goemann, Geschäftsführer der Vivawest Stiftung.

Dr. Stephan Schmidt, ebenfalls Stiftungsgeschäftsführer, fügt hinzu: „Uns sind ein gutes Miteinander und eine gute Nachbarschaft in unseren Quartieren sehr wichtig. Mit den verschiedenen Angeboten während der Ferienzeit leisten wir einen Beitrag dazu, dass sich unsere Mieter und deren Kinder bei uns zuhause fühlen. Daher werden wir auch im kommenden Jahr wieder Ferienprogramme für Mieterkinder anbieten. “

Viele Kinder hocken vor einem bunt bemalten Gartenhaus
Gruppenbild mit Medaillen und Urkunden
Kunstwerke der Kinder
Dr. Ralf Brauksiepe Geschäftsführer der Vivawest, gratuliert einem Jungen
Gruppenbild der Fußballgruppe
Jubelnde Jungs in Trikots
Kinder spielen Fußball
Kinder basteln mit Holz
Gruppenbild der Kinder, die mit Holz gebastelt haben
Kinder lernen Arbeiten im Garten auszuführen
Gebastelte Vogelhäuser der Kinder
Überreichung der Medaillen an die Kinder
Kinder basteln die Vogelhäuser
Kinder bemalen die Vogelhäuser
Viele Kinder hocken vor einem bunt bemalten Gartenhaus Gruppenbild mit Medaillen und Urkunden Kunstwerke der Kinder Dr. Ralf Brauksiepe Geschäftsführer der Vivawest, gratuliert einem Jungen Gruppenbild der Fußballgruppe Jubelnde Jungs in Trikots Kinder spielen Fußball Kinder basteln mit Holz Gruppenbild der Kinder, die mit Holz gebastelt haben Kinder lernen Arbeiten im Garten auszuführen Gebastelte Vogelhäuser der Kinder Überreichung der Medaillen an die Kinder Kinder basteln die Vogelhäuser Kinder bemalen die Vogelhäuser

Weitere Themen