Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

Wir für die Region

Exotische Tierwelt bei der „Extraschicht“ auf Nordstern

Bei VIVAWEST auf Nordstern waren in der langen Nacht der Industriekultur vom 29. auf den 30. Juni 2019 Schlangen und Chamäleons zu bestaunen.

Auch in diesem Jahr gehörte der Nordsternpark, Firmensitz von VIVAWEST, wieder zu den 50 Spielorten der Extraschicht in 24 Städten. Mit einem illuminierten Turm, einem Farb-Licht-Musik-Erlebnis von Paul Schwer mit dem klangvollen Namen „Chamäleon in Concert“, der Panoramaterrasse zu Füßen der Herkules-Skulptur von Markus Lüpertz, Führungen durch die Ausstellung „Wandel is‘ immer“, Liveband und gastronomischem Angebot war insbesondere rund um den Nordsternturm einiges los. Aber auch Führungen durch den Park, eine Bergbaustollenbesichtigung, unterschiedliche Illuminationen auf dem Parkgelände sowie Pyro und Lasershows mit Feuerwerk im Amphitheater wurden den Industriekulturinteressierten an diesem Spielort geboten.

Kaum fiel der Startschuss für die Extraschicht, da näherten sie sich auch schon aus dem Unterholz. Schlangen unterschiedlicher Länge bei der Extraschicht sind für die Veranstalter am Nordsternturm nichts Neues. Um die unberechenbaren Tiere zu besänftigen, kam auch 2019 die Cover-Band „Trionova“ wieder erfolgreich zum Einsatz.

Unterhaltung der Schlangen mit kurzweiligen Gesprächen, Versorgung mit Informationen rund um den Nordsternturm und die Extraschicht sowie kostenlose Verköstigung mit Traubenzucker und – exklusiv in diesem Jahr – feinem Konditorkuchen taten ein Übriges, um die Einlass begehrenden Besucher bei guter Laune zu halten. „Sind Sie was Offizielles?“, fragte eine ältere Dame, um dann ungeduldig fortzufahren: „Wie lange dauert es denn noch von hier?“ – Die Frage der Fragen in der Nacht der Nächte im Ruhrgebiet.

Insgesamt 1.855 Gäste konnte der Nordsternturm in der langen Nacht zählen, in der die Standorte bis 2 Uhr morgens die Türen offenhielten.

Der absolute Höhepunkt am Nordsternturm war dann nach Einbruch der Dunkelheit ab 22 Uhr zu jeder vollen Stunde auf der Rasenfläche in der Mitte des VIVAWEST-Campus´ spektakulär zu erleben: Das „Chamäleon“, eine Lichtinstallation im Verwaltungsneubau von VIVAWEST, kam aus der Deckung und machte seinem Namen alle Ehre. Komponist Carlo Peters hatte für die interaktive Installation von Paul Schwer eigens für die Extraschicht einen Soundtrack mit insgesamt sechs Szenen komponiert, auf die das Kunstwerk von den Profis der Firma Lightlife programmiert wurde.

Sie ist mittlerweile langjährige Tradition im Revier, die Extraschicht. VIVAWEST freut sich jedes Jahr aufs Neue über die tolle Resonanz und Reichweite bei den Besuchern und ist mit dem Nordsternturm auch 2020 wieder mit von der Partie.

Weitere Themen

Meine vier Wände

Visitenkarte der Wohnung

Wir für die Region

VIVAWEST auf der EXPO REAL 2019