Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

Wir im Quartier

„Immer nur Fußball im Kopf “

Nadine und Dominik Karrasch wohnen seit 15 Jahren in Herten-Süd. Hier kennt jeder jeden – allein schon durch den Fußballplatz. Auch das junge Ehepaar Karrasch mischt auf dem Rasen ordentlich mit.

Ein Herbstnachmittag im Stadion Katzenbusch in Herten: 30 fußballbegeisterte Kinder zwischen vier und acht Jahren sind auf dem Rasen in Aktion, mittendrin Nadine und Dominik Karrasch. Sie trainieren die jüngsten Spieler der DJK Spielvereinigung Herten 07. Zweimal pro Woche üben sie anderthalb Stunden lang mit ihren Mannschaften Technik, Koordination, Taktik. Da ist es praktisch, dass sie es zum Fußballplatz nicht weit haben: Das Ehepaar lebt mit seinen Söhnen Justin und Niklas in einer großzügigen Wohnung mit Garten im VIVAWEST-Quartier Herten-Süd.

Familiäres Miteinander

„Wir wohnen schon 15 Jahre hier, es ist unsere erste gemeinsame Wohnung. Dass wir so lange bleiben würden, wussten wir damals auch nicht“, sagt Nadine Karrasch lachend. Es ist eben ein Quartier zum Wohlfühlen: ruhige Straßen, niedrige Häuser, viele Bäume und begrünte Vorgärten. Die Kinder ziehen meistens in der Gruppe los, spielen mal bei dem einen, mal bei dem anderen daheim. „Viele beneiden uns darum, dass sich hier so viele Kinder treffen“, erzählt Nadine Karrasch. Im Sommer ist es besonders lebhaft im Quartier: Während die Kids herumtollen, sitzen die Erwachsenen beim Kaffee zusammen. „Es ist schön familiär hier“, sagt Dominik Karrasch. „Jeder kennt jeden, schon vom Fußballplatz“, ergänzt seine Frau. Zu Trainingszeiten wird das Stadion zum Treffpunkt: Eltern und Geschwister machen es sich mit einem Getränk auf der Tribüne gemütlich, schauen zu und plaudern. „Normalerweise sind wir mit rund 60 Kindern in mehreren Mannschaften auf dem Platz“, sagt Dominik Karrasch. Dann wird es auch am Spielfeldrand ordentlich voll.

Plötzlich Fußballtrainer

Auf dem Rasen ist das Ehepaar Karrasch sichtbar in seinem Element. Souverän, herzlich und mit viel Freude leiten die beiden die kleinen Kicker an. Umso verwunderlicher, dass sie eher zufällig zu Fußballtrainern wurden. Dominik Karrasch spielt zwar von klein auf, legte aber berufsbedingt eine Pause ein. Als der Trainer seines Sohnes Niklas, der damals in der G-Jugend der DJK Spvgg Herten spielte, aus zeitlichen Gründen aufhören musste, übernahm Karrasch kurzerhand. Im vergangenen Jahr wechselte er mit der Truppe in die F-Jugend – und wieder fehlte ein Trainer für die G-Jugend. „Da habe ich gesagt: ‚O.k., ich mache es als Übergang, bis wir jemanden finden‘“, erzählt Nadine Karrasch.

„Aber jetzt will ich es nicht mehr abgeben. Es macht so viel Spaß, das hätte ich nie gedacht!“ Die zwei gebürtigen Hertener investieren viel Zeit: Jeden Dienstag- und Donnerstagnachmittag wird trainiert, am Wochenende gespielt. Dazu kommen die Trainerausbildung, die Vorbereitungen für das Training und die Spiele sowie die Arbeit im Verein. „Eigentlich haben wir immer nur Fußball im Kopf“, scherzt Dominik Karrasch. Aber das scheint ihnen sehr zu gefallen, denn sie setzen noch einen drauf und werden Sportpaten bei VIVAWEST.

Die Sportpaten von VIVAWEST

Neu im Team der VIVAWEST- Ehrenamtlichen: Die Sportpaten kümmern sich um die Auswahl und die Durchführung der Sportangebote im Quartier. Dafür arbeiten sie zum Beispiel mit Vereinen vor Ort zusammen. Die Paten informieren die Bewohnerinnen und Bewohner über die Aktionen – und sind Ansprechpartner bei Fragen und Vorschlägen.

Ansprechpartnerin für Ehrenamtliche

Möchten auch Sie sich in Ihrem VIVAWEST-Quartier als Sportpate, Nachbarschaftshelfer, Senioren-, Spielplatz-, oder Wohnumfeldpate engagieren oder haben Sie vielleicht sogar eine Idee für eine andere ehrenamtliche Tätigkeit in Ihrer Nachbarschaft? Dann melden Sie sich gerne bei der Ehrenamtsbeauftragten von VIVAWEST:

Claudia Peter

+49 209 308-11238

Claudia.Peter(at)vivawest.de

Weitere Informationen zum Ehrenamt bei VIVAWEST finden Sie hier:

Zum Ehrenamt

Weitere Themen