Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

Wir für die Region

VIVAWEST auf der EXPO REAL 2019

Auf der Münchener Immobilienmesse stellte VIVAWEST gemeinsam mit ihren Projektpartnern bevorstehende Neubauprojekte vor. Viele Gespräche auf dem Messestand.

Die EXPO REAL ist nicht nur ein Marktplatz für Kontaktpflege und Geschäftsanbahnungen, sondern auch einer für Nachrichten. In diesem Jahr hat VIVAWEST wieder eine Reihe von attraktiven Neubauprojekten vorgestellt.

179 Wohnungen in Essen-Rüttenscheid

VIVAWEST übernimmt ein Neubauprojekt mit sechs Mehrfamilienhäusern in Essen-Rüttenscheid mit insgesamt 179 Wohnungen schlüsselfertig von der Arsatec GmbH. Der Projektentwickler hatte das Gelände an der Manfredstraße bereits 2013 erworben und drei Jahre später gemeinsam mit der Stadt Essen einen städtebaulichen Architektur-Wettbewerb veranstaltet, den das Düsseldorfer Büro HPP gewann. Im Beisein von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen teilten die Projektpartner auf der EXPO REAL nun mit, dass die Bauantragsplanungen bereits in vollem Gange sind. Es entstehen barrierearme Wohnungen mit 2 bis 5 Zimmern und einer Größe von 51 bis 125 Quadratmetern. Bezugsfertig sollen sie voraussichtlich Ende 2022 sein.

„Viktoria“ – Übernahme von 200 Neubauwohnungen in Aachen

VIVAWEST und ihr Projektpartner nesseler projektidee gaben im Beisein von Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp ihre erstmalige Zusammenarbeit bekannt. Im Frankenberger Viertel in Aachen entstehen auf einem rund 9.000 Quadratmeter großen Projektareal insgesamt 200 hochwertige Wohnungen. 107 davon werden als Studierendenapartments mit durchschnittlich rund 26 Quadratmetern Wohnfläche errichtet. Die weiteren 65 freifinanzierten und 28 öffentlich geförderten Wohnungen haben Größen zwischen 44 und 163 Quadratmetern. Hinzu kommen Einzelhandels-, Büro- und Praxiseinheiten auf einer Gewerbefläche von 9.200 Quadratmetern. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2022 vorgesehen.

„Wir freuen uns darüber, uns mit diesem Projekt den sehr attraktiven Standort Aachen zu erschließen. Damit sorgen wir für dringend benötigten Wohnraum und tragen zur Quartiersentwicklung im Frankenberger Viertel bei. Wir sind davon überzeugt, dass ‚Viktoria‘ die Ansprüche unserer Kunden an ein urbanes Lebensgefühl erfüllen wird“, sagte Claudia Goldenbeld, Sprecherin der VIVAWEST-Geschäftsführung.

Erwerb von 84 Neubauwohnungen in Dortmund

Durch die schlüsselfertige Übernahme von 84 Neubauwohnungen von der TEAMRHEINRUHR Projektentwicklung GmbH ergänzt VIVAWEST ihren Wohnungsbestand in Dortmund. Das teilten die Projektpartner im Beisein von Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau mit. Im Stadtteil Aplerbeck entstehen drei barrierearme Gebäude, die als qualitativ hochwertige Viergeschosser inklusive Staffelgeschoss konzipiert sind. Die Fertigstellung der Neubaumaßnahme wird für Frühjahr 2022 erwartet.

„Der Ankauf von schlüsselfertigen Neubaumaßnahmen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie. Bis 2023 investieren wir rund eine Milliarde Euro in den Neubau von mehr als 5.700 Wohnungen und schaffen dadurch dringend benötigten Wohnraum“, so Claudia Goldenbeld.

101 Wohnungen in Köln-Buchheim

Eines der größten Neubauquartiere der Domstadt mit insgesamt 237 Wohnungen soll in Köln-Buchheim entstehen, mit sechs Baukörpern und einer Gesamtwohnfläche von 17.400 Quadratmetern. Der Bauträger WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH realisiert das Bauprojekt, das bis 2022 fertiggestellt werden soll. Einer der drei Bauabschnitte mit 101 freifinanzierten Mietwohnungen in zwei größeren Gebäuden sowie die dazugehörige Tiefgarage gehen nun in den Besitz von VIVAWEST über. Auch diese Wohnungen sollen 2022 bezugsfertig sein. Zur Anlage gehören ein hochwertig begrünter autofreier Quartiersplatz mit integriertem Spielplatz sowie ein Carsharing-Konzept.

V.l.n.r.: Bernd-Michael Link, Bereichsleiter VIVAWEST, Sven van Gelder, Geschäftsführer Arsatec GmbH, Claudia Goldenbeld, Sprecherin der VIVAWEST-Geschäftsführung, Thomas Kufen, Oberbürgermeister von Essen, Joachim Sälzer, Geschäftsführer Arsatec GmbH

Planungsansicht für das Bauvorhaben in Köln-Buchheim

V.l.n.r.: Lars von Lackum, Vorstandsvorsitzender LEG Immobilien AG, VIVAWEST-Geschäftsführer Dr. Ralf Brauksiepe, Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel und Dr. Heinrich Labbert, Geschäftsführer der SWD, Städtische Wohnungsbaugesellschaft Düsseldorf

EXPO-Talk mit v.l.n.r.: Bernd Tischler, Oberbürgermeister der Stadt Bottrop, Claudia Goldenbeld, Sprecherin der VIVAWEST-Geschäftsführung, Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des RVR, Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum sowie Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender Emschergenossenschaft/Lippeverband

V.l.n.r.: Hubertus Neßeler, Geschäftsführer der nesseler projektidee in der nesseler grünzig gruppe, Claudia Goldenbeld, Sprecherin der VIVAWEST-Geschäftsführung, und Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen

VIVAWEST-Geschäftsführer und Arbeitsdirektor Dr. Ralf Brauksiepe (links) mit u.a. den drei Masterabsolventen und GdW-Präsident Axel Gedaschko (3. Von rechts)

V.l.n.r.: Rolf Lauer, Geschäftsführer TEAMRHEINRUHR Projektentwicklung GmbH, Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, und Claudia Goldenbeld, Sprecherin der VIVAWEST-Geschäftsführung

Weitere Themen