Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

Wir für die Region

Zu Besuch beim Herkules in Gelsenkirchen

Rund 50 vorwiegend ältere Mieter aus Moers waren am 29. August der Einladung von VIVAWEST gefolgt und genossen einen Ausflug in den Nordsternpark.

Seit Frühjahr 2018 modernisiert VIVAWEST die Großwohnsiedlung Eicker Wiesen in Moers mit 600 Wohnungen. Eine Quartiersentwicklung dieser Größenordnung verläuft auch für die Mieter nicht ganz ohne Beeinträchtigungen. Um interessierten Kunden aus Eicker Wiesen und Eick-West einen schönen und abwechslungsreichen Tag abseits der laufenden Bauarbeiten zu bereiten, hatte VIVAWEST für Donnerstag, den 29. August zu einem Ausflug in den Nordsternpark eingeladen. Organisiert wurde die Tour in Kooperation mit der AWO Seniorenbegegnungsstätte.

Barrierearme Tour durch den Nordsternpark

Per Reisebus erreichten die Besucher in Begleitung der für das Quartier zuständigen Kundenberaterinnen Christiane Burger und Hasret Booke sowie Iris Kuhlisch, Leiterin der Begegnungsstätte am späten Vormittag die VIVAWEST-Zentrale auf dem ehemaligen Zechengelände. „Alles aussteigen!“ Zunächst hieß es einmal aufstellen für ein Gruppenfoto, bevor es richtig losging. Dann nahmen die Führer Heinz Lobbenmeier und Dr. Rita Keindorf die Gäste in zwei Gruppen mit auf eine barrierearme Tour durch den Landschafts- und Gewerbepark Nordstern.

Besucherterrasse mit Herkules

Den anschließenden Mittagsimbiss genoss die Reisegruppe im Restaurant „Heiner’s“. Gut gestärkt ging es für die Besucher hoch hinaus auf den Nordsternturm. Was für eine Aussicht über das Ruhrgebiet und seine Landmarken! Fast noch mehr staunten die Moerser jedoch über die monumentale Herkules-Skulptur von Markus Lüpertz und es wurden eifrig Fotos gemacht, während Gästeführer Michael Scholz – stilecht im Grubenhelden-Shirt – die wesentlichen Eckdaten zum Aluminiumkoloss beisteuerte.

Ausstellungsbesuch

Bei der Führung durch die Dauerausstellung „Wandel is immer“ im Museum im Nordsternturm konnten die Besucher anhand von Filmbeiträgen, Fotodokumenten und Installationen hier die eindrucks- und wechselvolle Geschichte des Standorts Nordstern von der Steinkohlenzeche über eine Industriebrache und den Spielort der Bundesgartenschau im Jahr 1997 bis hin zum attraktiven Ausflugsziel und prosperierenden Landschafts- und Gewerbepark nachvollziehen. Auch die historische Fördermaschine war so manchem ein Foto wert.

Gelungene Veranstaltung

Gesellig, interessant und eine schöne Abwechslung war der Tag auf Nordstern, da waren sich die Mieter einig, bevor es dann wieder zurück Richtung Moers ging. Kundenberaterin Christiane Burger resümierte: „Eine rundherum gelungene Veranstaltung, die das Verhältnis beziehungsweise das Miteinander von Mietern und VIVAWEST, aber auch die Vernetzung mit der AWO Begegnungsstätte nachhaltig gestärkt hat.“

Weitere Themen