Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

VIVAWEST-Mieterkinder unterwegs auf den Spuren unsichtbarer Wesen

Lünen/Selm, den 18. Oktober. Mit einem Abschlussfest inklusive Medaillenübergabe ging am Freitag für Mieterkinder aus Selm, Lünen und Umgebung eine spannende und lehrreiche Woche zu Ende. Die Waldschule Cappenberg hatte in der ersten Woche der Herbstferien in Kooperation mit VIVAWEST ein Ferienprogramm für naturwissenschaftlich-interessierte Kinder angeboten.

18.10.2021

Unter dem Motto „Unsichtbare Wesen – alles nur Einbildung, oder was?“ gab es für 30 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren im Cappenberger Wald vieles zu entdecken, was man mit dem bloßen Auge nicht sieht.

Bakterien und Pilze gehören beispielsweise zu den Mikroorganismen, die uns als unsichtbare Wesen umgeben. Auf spannenden Exkursionen durch die Natur haben die Kinder erfahren, dass sich selbst in einem einzigen Wassertropfen unzählige faszinierende Kleinstlebewesen tummeln und haben gelernt, wie sensibel diese Lebensräume sind. Neben allerhand lehrreichen Entdeckungen kamen natürlich auch Spiel, Spaß und Kreativität nicht zu kurz. So haben die kleinen Naturforscher z.B. Gesichtsmasken zum Schutz vor dem Corona-Virus und Laternen als Dekomaterial für das große Abschlussfest gebastelt.

Bei einem gemeinsamen Abendessen am Lagerfeuer, zu dem auch die Eltern der Teilnehmer eingeladen waren, wurde der Abschluss der Ferienfreizeit gefeiert. In diesem Rahmen haben die Kinder neben einem T-Shirt auch Medaillen und Urkunden erhalten, die die erworbenen Fähigkeiten dokumentieren.

„Uns sind ein gutes Miteinander und eine gute Nachbarschaft in unseren Quartieren sehr wichtig“, sagte Wilfried Born, Leiter des VIVAWEST-Kundencenters in Lünen. „Wir freuen uns daher, dass wir gemeinsam mit der Waldschule Cappenberg mit Programmen wie diesem unseren Mieterkindern spannende Ferientage ermöglichen. Das trägt dazu bei, dass sich Familien bei uns zuhause fühlen “, ergänzte er.

Um die Betreuung von Kindern in der Ferienzeit zu erleichtern, unterstützt die Vivawest Stiftung bereits seit vielen Jahren Vereine und örtliche Kooperationspartner in verschiedenen Siedlungsbereichen bei der Umsetzung von Kinderferienprogrammen. Corona-bedingt mussten diese aber im vergangenen Jahr ausfallen. In den Herbstferien gibt es nun endlich wieder jeweils einwöchige Ferienaktionen für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren in sechs VIVAWEST-Quartieren.