Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

VIVAWEST feiert Bergfest mit Mietern bei Modernisierung der Seniorenwohnanlage Glücksburger Straße

Gelsenkirchen/Bochum, den 9. August 2019. Halbzeit beim großen Modernisierungsvorhaben an der Glücksburger Straße. Seit rund zwei Jahren saniert und modernisiert VIVAWEST hier eine Seniorenwohnanlage mit 214 Wohnungen. Heute haben Claudia Goldenbeld, Sprecherin der VIVAWEST-Geschäftsführung, und Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch gemeinsam mit den Mieterinnen und Mietern das Bergfest gefeiert.

09.08.2019

Neue frische Farben an den energetisch modernisierten Gebäuden, helle Flure mit neuen Aufzügen und moderne, barrierefreie Bäder in den Wohnungen – dort wo die Modernisierung bereits abgeschlossen ist, erstrahlt die Wohnanlage in neuem Glanz. Die Bewohnerinnen und Bewohner von 87 Wohnungen freuen sich schon über den neuen Wohnkomfort. Bis zum Frühjahr 2021 sollen auch die übrigen Wohnungen fertig sein.

Im Juni 2017 haben die in fünf Bauabschnitte unterteilten Arbeiten begonnen. Die betroffenen Senioren mussten dafür ihre Wohnungen verlassen und für durchschnittlich acht Monate in eine baugleiche Ersatzwohnung in der Wohnanlage umziehen. „So eine große Modernisierung mit Wohnungstausch kann zwischenzeitlich zu Unannehmlichkeiten führen, gerade für ältere Mieter. Mit dem Fest möchten wir die Bewohnerinnen und Bewohner ein wenig dafür entschädigen und ihnen für ihre Geduld und Unterstützung danken“, sagte Claudia Goldenbeld, Sprecherin der VIVAWEST-Geschäftsführung. „Als größter Quartiersentwickler in NRW hat VIVAWEST den Anspruch, Menschen jeden Alters ein gutes Zuhause zu bieten. Wir freuen uns, dass wir hier in Bochum unseren Beitrag für barrierefreies und altengerechtes Wohnen leisten können“, führte Claudia Goldenbeld weiter aus.

„Bochum ist eine spannende Stadt, Heimat für Menschen jeder Generation und Nation. Wir freuen uns, dass sich VIVAWEST auch an dieser Stelle engagiert und somit dazu beiträgt, dass Bochum für alle Altersklassen eine attraktive Adresse bleibt." sagt Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum.

VIVAWEST investiert rund 18 Millionen Euro in die umfassende Erneuerung der Wohnsiedlung in der Glücksburger Straße. Dazu gehört die energetische und brandschutztechnische Sanierung aller zehn Gebäude, der altengerechte und barrierefreie Umbau der Badezimmer, die komplette Erneuerung der Aufzugsanlagen sowie die Renovierung der Wohnungen und Hausflure. Auch die Außenanlagen des Quartiers werden verbessert, um den Mietern eine höhere Aufenthaltsqualität zu bieten.