Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

VIVAWEST-Mieterkinder bauen heimischen Vögeln ein Zuhause

Krefeld, den 1. August 2019. Mit einem kleinen Abschlussfest geht für Mieterkinder von VIVAWEST in Krefeld am Freitag, den 2. August 2019 eine kreative Woche zu Ende. Das Wohnungsunternehmen bot in Kooperation mit JAS –Jugend Architektur Stadt e.V., dem Verein zur Förderung der baukulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen, eine ganz besondere Ferienbaustelle für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren an.

01.08.2019

Hämmern, Schrauben und Bemalen – wer immer schon kreativ mit Holz arbeiten und dabei noch etwas für die Vogelwelt im Quartier tun wollte, kam bei dieser Ferienaktion voll auf seine Kosten. Unter professioneller Anleitung bauten die kleinen Bastler im Laufe der Woche Nisthilfen für die Vögel im Quartier und gestalteten diese nach ihren eigenen Vorstellungen. Ziel der Aktion war es, mehr Höhlenbrüter, wie z.B. verschiedene Meisenarten, ins Quartier zu holen und damit künftig den Eichenprozessionsspinnern einen natürlichen Fressfeind entgegen zu setzen. Ganz nebenbei erfuhren die Kinder dabei allerhand Wissenswertes über die heimischen Vogelarten.

Zum Abschluss der Ferienfreizeit am Freitag werden die Nachwuchs-heimwerker und -vogelkundler ab 11.30 Uhr die Nisthilfen im Quartier aufhängen. Im Anschluss daran erhalten die Kinder Medaillen und Urkunden, die die erworbenen Fähigkeiten dokumentieren. Diese werden ihnen VIVAWEST-Kundencenterleiter Christoph Wilczok und Dr. Stephan Schmidt, Geschäftsführer der Vivawest Stiftung, übergeben.

„Uns sind ein gutes Miteinander und eine gute Nachbarschaft in unseren Quartieren sehr wichtig. Wir freuen uns, mit den Ferienfreizeiten einen Beitrag dazu leisten zu können, dass sich unsere Mieter und deren Kinder bei uns zuhause fühlen“, sagt Stiftungsgeschäftsführer Dr. Stephan Schmidt.

„Bei dieser Ferienfreizeit haben sich die Kinder handwerklich und kreativ betätigt und haben viel über die heimische Vogelwelt gelernt. Sie waren mit großer Begeisterung bei der Sache und haben zudem noch neue Freundschaften geschlossen“, resümiert Kundencenterleiter Christoph Wilczok.

„Die Unterstützung der heimischen Vogelarten liegt uns sehr am Herzen: wir haben im Quartier an der Stettiner Straße seit 2013 bereits rund 110 Nistkästen verbaut. Dieses Jahr werden wir das Quartier an der Traarer Straße mit rund 20 weiteren Nistkästen ausstatten“, sagt Marcus Collmer, Umweltmanagementbeauftragter von VIVAWEST.

Um ihren Kunden die Betreuung ihrer Kinder in der Ferienzeit zu erleichtern, bietet VIVAWEST bereits seit vielen Jahren in verschiedenen Siedlungsbereichen Kinderferienprogramme an. Auch in diesem Jahr gibt es in 16 VIVAWEST-Quartieren jeweils einwöchige Ferienaktionen für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren.

Diese werden häufig in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, wie z.B. JAS – Jugend Architektur Stadt e.V., örtlichen Fußballvereinen oder dem Naturschutzbund realisiert und immer durch die Vivawest Stiftung finanziert.