Hilfe für Mieter

Schäden melden, persönliche Daten ändern, Reparatur beauftragen? Lösen Sie Anliegen rund um Ihre Wohnung schnell und unkompliziert in unserem Kundenportal und finden Sie Servicekontakte in Ihrer Nähe.

Login Kundenportal

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert? Hier registrieren.

Service-Kontakte

Bitte geben Sie hier einfach Ihre Anschrift ein, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen.

Einträge entfernen

Service-Kontakte

Klicken Sie hier, um Service-Kontakte in Ihrer Region zu erreichen:

Service-Kontakte

VIVAWEST-Quartier Lütgenholz in Dortmund erhält Auszeichnung „Zuhause sicher!“ von der Polizei

Gelsenkirchen, den 15. November 2019. Bei der Modernisierung des Quartiers Lütgenholz in der Dortmunder Nordstadt hat VIVAWEST unter anderem die Gebäude energetisch saniert, neue Balkone angestellt sowie die Fassaden und die Außenanlagen neugestaltet. Im Zuge dieser Maßnahmen hat das Wohnungsunternehmen auch die Sicherheit für die Mieterinnen und Mieter der 184 Wohnungen erhöht. Dafür gab es heute im Beisein von Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Polizeipräsident Gregor Lange die Plakette „Zuhause sicher!“.

15.11.2019

Für die Modernisierungsarbeiten am Lütgenholz hat VIVAWEST gemeinsam mit der Dortmunder Polizei ein Konzept zur städtebaulichen Kriminalprävention erarbeitet. Danach wurden die Außenanlagen so gestaltet, dass sie keine Verstecke und uneinsehbare Bereiche bieten.  Die neue Wegeführung bietet klare Sichtachsen. Zusammen mit dem Beleuchtungskonzept das sämtliche Hauseingänge, Wege und Plätze dunkelfeldfrei ins Licht setzt, wird so dazu beigetragen, sogenannte Angsträume zu beseitigen.

Auch in den Gebäuden hat VIAWEST die Sicherheit gegen Einbruch und ungebetenen Besuch verbessert. Die Wohnungseingangstüren sowie Fenster und Balkontüren sind durch den Einbau von mechanischen Elementen technisch so ausgestattet, dass sie ebenfalls die Anforderungen der städtebaulichen Kriminalprävention erfüllen. Zudem lässt sich unter anderem aus der Wohnung heraus das Licht im Hausflur anschalten, um jederzeit sehen zu können, wer an der Wohnungstür steht.

„Die Modernisierung des Quartiers Lütgenholz ist ein erster Schritt der großangelegten Modernisierung unseres Bestands im Bereich Borsigplatz West. Davon werden in den kommenden Jahren 830 Wohnungen profitieren. Wir glauben an die Nordstadt und möchten unseren Teil dazu beitragen, dass die Menschen hier gern und sicher leben“, sagte Haluk Serhat, Generalbevollmächtigter von VIVAWEST.

„Aus Sicht der Stadtentwicklung spielt die Nordstadt eine wesentliche Rolle. Wir kommen dabei jeden Tag einen Schritt weiter voran, wissen aber um die Herausforderungen, die es dabei gibt. Deshalb sind wir froh, viele Partner wie VIVAWEST an der Seite zu haben, die uns dabei unterstützen, das Potenzial dieses Stadtteils zu heben“, sagte Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund.

Das Polizeipräsidium Dortmund ist Mitglied des Netzwerks „Zuhause sicher!“. Dessen Ziel ist es, Menschen für Einbruchschutz zu sensibilisieren und auf dem Weg zu einem sicheren Zuhause zu beraten. Das Netzwerk wurde von Polizeibehörden gegründet und setzt sich gemeinsam mit Kommunen und Unternehmen für eine Stärkung der Kriminalprävention ein. „VIVAWEST ist dabei ein wichtiger Kooperationspartner der Polizei. Deshalb freut es mich, dass heute die Gebäude im Quartier Lütgenholz das Zertifikat „Zuhause sicher!“ erhalten und das auch durch eine entsprechende Plakette in den Hauseingängen nach außen sichtbar wird“, sagte der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange.

Der Quartiersbereich Lütgenholz umfasst 21 Gebäude mit 184 Wohnungen sowie weitläufige Außenanlagen. Seit 2017 hat VIVAWEST rund 6,5 Millionen Euro in die Modernisierung der Bestandsgebäude und des Wohnumfeldes investiert. Das Unternehmen plant, in den kommenden Jahren im Quartier Borsigplatz West sukzessive weitere Wohnungsbestände zu modernisieren.

Das Foto zeigt v.l.: Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Gregor Lange, Polizeipräsident Dortmund, Haluk Serhat, Generalbevollmächtigter VIVAWEST.